Cochinita Pibil

“Cochinita Pibil” ist das bekannteste Gericht aus Yucatan. Die außergewöhnliche gastronomische Vielfalt dieser Region resultierte aus der Kombination der Maya-Traditionen mit europäischen Einflüssen. Dieses Gericht wird mit in Achiote mariniertem und in Bananenblättern eingewickeltem Schweinefleisch zubereitet. Das traditionelle Cochinita Pibil-Rezept verlangt, ein Ofenblech mit Bananenblättern auszukleiden und das Schweinefleisch darauf zu legen. Achiote wird in Orangensaft aufgelöst und mit Gewürzen
versetzt. Diese werden über das Schweinefleisch gegossen, bis das Fleisch vollständig eingeweicht ist. Dies wird mindestens acht Stunden lang mariniert. Später wird dasFleisch mit den Bananenblättern bedeckt und langsam unter der Erde geröstet, bis das Fleisch vollständig zart ist.
Zum ersten mal in Deutschland: 1,00 Kg* Cochinita Pibil. Schweinefleischstücke aus Schulter, Haxe, Bauch, etc. in seiner Marinade geschmort. Serviert mit 10 Maistortillas (glutenfrei), um sich selbst Tacos zuzubereiten. Taco-Salsa aus Guajillo Arbol-Pasilla-Chilis, Koriander-Zwiebel-Gemisch, Limette und Guacamole. Wir gönnen diesem Gericht seine mexikanische Identität, ohne auf europäische Esskultur und Ästhetik zu achten. Kompromisslos wie man es auf den Märkten Yucatans findet. 1 Kgr *(Rohgewicht) 22,90€,

 

22,90 

Lieferzeiten: ca 30-90min


Zum selberbauen: Welche Zusätze sollen in deinem Gericht enthalten sein? Bei Burger und Burritos nicht vergessen, mindstens eine Soße zu wählen. Der Make it yourself und Speedy Burger benötigt keine Soßen
Dipps für die Beilagen ca 100ml
 








Beilagen
 



Beschreibung

“Cochinita Pibil” ist das bekannteste Gericht aus Yucatan. Die außergewöhnliche gastronomische Vielfalt dieser Region resultierte aus der Kombination der Maya-Traditionen mit europäischen Einflüssen. Dieses Gericht wird mit in Achiote mariniertem und in Bananenblättern eingewickeltem Schweinefleisch zubereitet. Das traditionelle Cochinita Pibil-Rezept verlangt, ein Ofenblech mit Bananenblättern auszukleiden und das Schweinefleisch darauf zu legen. Achiote wird in Orangensaft aufgelöst und mit Gewürzen
versetzt. Diese werden über das Schweinefleisch gegossen, bis das Fleisch vollständig eingeweicht ist. Dies wird mindestens acht Stunden lang mariniert. Später wird dasFleisch mit den Bananenblättern bedeckt und langsam unter der Erde geröstet, bis das Fleisch vollständig zart ist.
Zum ersten mal in Deutschland: 1,00 Kg* Cochinita Pibil. Schweinefleischstücke aus Schulter, Haxe, Bauch, etc. in seiner Marinade geschmort. Serviert mit 10 Maistortillas (glutenfrei), um sich selbst Tacos zuzubereiten. Taco-Salsa aus Guajillo Arbol-Pasilla-Chilis, Koriander-Zwiebel-Gemisch, Limette und Guacamole. Wir gönnen diesem Gericht seine mexikanische Identität, ohne auf europäische Esskultur und Ästhetik zu achten. Kompromisslos wie man es auf den Märkten Yucatans findet. 1 Kgr *(Rohgewicht) 22,90€,

 

 

 

 

 

C

Nutritions

 

 

You may be interested in…