Pinsa Romana VEGAN

 

72 Stunden Teig Fermentation, Pizzaschmelz anstatt Mozzarella

Achtung: Pizzaschmelz schmelzt nicht wie Käse. Wir bitten um Verständnis

Was eine Pizza ist, weiß allerdings jeder Mensch auf diesem Planeten. So simpel und einfach: Ein frisch gebackener Fladen aus Weizenmehl belegt mit Tomatensoße und Käse.

Aber was ist Pinsa?

Im Gegensatz zum schweren Pizzateig, überrascht Pinsa mit einem im wahrsten Sinne des Wortes wolkigem Teig, mit sehr komplexen Aromen.

Der Teig besteht meist aus verschiedenen Mehlarten (Weizen, Soja und Reis), Sauerteig und Hefe sowie Salz, Kräutern, gegebenenfalls Öl und kaltem Wasser. Pinsa hat mit 80% einen (im Vergleich zur Pizza mit meist 60 %) hohen Wassergehalt und enthält weniger Salz als Pizza, weswegen Pinsa nicht ausgerollt oder in der Luft geformt wird, sondern durch Ausdrücken ihre Form erhält. Der Teig ist vor dem Backen reich an Hohlräumen, was ihn außen leicht und knusprig und innen weich werden lässt. Durch die lange Gehzeit (weit über 24 Stunden, bis zu 120 Stunden) ist die Pinsa leicht verdaulich, weil im Magen keine weiteren Gärungsprozesse stattfinden.

Basis Pinsa besteht aus der Fladen, Tomatensoße und Pizzaschmelz. Alle andere Zutaten müssen sie selber wählen.

Vegane Version mit Pizzaschmelz anstatt Käse

11,90 


Zum selberbauen: Welche Zusätze sollen in deinem Gericht enthalten sein? Bei Burger und Burritos nicht vergessen, mindstens eine Soße zu wählen. Der Make it yourself und Speedy Burger benötigt keine Soßen
Pinsa Grösse Vegan
 

Pinsa Vegan. Toppings wählen.
 







Getränke
 














Wir haben noch geschlossen. Bestellannahme erst ab 17.00 Uhr
Angebot!

Beschreibung

72 Stunden Teig Fermentation, Sauerteig, Pizzaschmelz anstatt Mozzarella, Olivenöl
Achtung: Pizzaschmelz schmelzt nicht wie Käse. Wir bitten um Verständnis
Was eine Pizza ist, weiß allerdings jeder Mensch auf diesem Planeten. So simpel und einfach: Ein frisch gebackener Fladen aus Weizenmehl belegt mit Tomatensoße und Käse.
Aber was ist Pinsa?
Im Gegensatz zum schweren Pizzateig, überrascht Pinsa mit einem im wahrsten Sinne des Wortes wolkigem Teig, mit sehr komplexen Aromen.
Der Teig besteht meist aus verschiedenen Mehlarten (Weizen, Soja und Reis), Sauerteig und Hefe sowie Salz, Kräutern, gegebenenfalls Öl und kaltem Wasser. Pinsa hat mit 80% einen (im Vergleich zur Pizza mit meist 60 %) hohen Wassergehalt und enthält weniger Salz als Pizza, weswegen Pinsa nicht ausgerollt oder in der Luft geformt wird, sondern durch Ausdrücken ihre Form erhält. Der Teig ist vor dem Backen reich an Hohlräumen, was ihn außen leicht und knusprig und innen weich werden lässt. Durch die lange Gehzeit (weit über 24 Stunden, bis zu 120 Stunden) ist die Pinsa leicht verdaulich, weil im Magen keine weiteren Gärungsprozesse stattfinden.
Basis Pinsa besteht aus der Fladen, Tomatensoße und Pizzaschmelz. Alle andere Zutaten müssen sie selber wählen.
Vegane Version mit Pizzaschmelz anstatt Käse
Enthält:

Gluten, Laktose, Sesam, Ei, Soja

Zusatzstoffe

Mit Farbstoff beta Karotin, Zitronensäure

Nutritions

 
72 Stunden Teig Fermentation, Pizzaschmelz anstatt Mozzarella
Achtung: Pizzaschmelz schmelzt nicht wie Käse. Wir bitten um Verständnis
Was eine Pizza ist, weiß allerdings jeder Mensch auf diesem Planeten. So simpel und einfach: Ein frisch gebackener Fladen aus Weizenmehl belegt mit Tomatensoße und Käse.
Aber was ist Pinsa?
Im Gegensatz zum schweren Pizzateig, überrascht Pinsa mit einem im wahrsten Sinne des Wortes wolkigem Teig, mit sehr komplexen Aromen.
Der Teig besteht meist aus verschiedenen Mehlarten (Weizen, Soja und Reis), Sauerteig und Hefe sowie Salz, Kräutern, gegebenenfalls Öl und kaltem Wasser. Pinsa hat mit 80% einen (im Vergleich zur Pizza mit größtenteils 60 %) hohen Wassergehalt und enthält weniger Salz als Pizza, weswegen Pinsa nicht ausgerollt oder in der Luft geformt wird, sondern durch Ausdrücken ihre Form erhält. Der Teig ist vor dem Backen reich an Hohlräumen, was ihn außen leicht und knusprig und innen weich werden lässt. Durch die lange Gehzeit (weit über 24 Stunden, bis zu 120 Stunden) ist die Pinsa leicht verdaulich, weil im Magen keine weiteren Gärungsprozesse stattfinden.
Basis Pinsa besteht aus der Fladen, Tomatensoße und Pizzaschmelz. Alle andere Zutaten müssen sie selber wählen.
Vegane Version mit Pizzaschmelz anstatt Käse

You may be interested in…